Sie befinden sich hier: Hauptseite » Wir über uns
WIR ÜBER UNS



Wie alten Vilsbiburger Radsportfans bekannt, wurden bereits in den 70er Jahren vom RC Landshut alljährlich Radrennen in Vilsbiburg veranstaltet. So fanden zahlreiche Vilsbiburger Volksfest Straßenrennen mit Start und Ziel am Pfarrbrückenweg statt. Im Jahr 1981 fand als Höhepunkt die Bayerische Vierer Mannschaftsmeisterschaft statt. Im gleichen Jahr wurde dann von Radsport begeisterten Vilsbiburgern unser Verein gegründet. In den Anfangsjahren waren es vor allem junge Rennfahrer, die mit respektablen Erfolgen bei Rennen in Bayern auf sich aufmerksam machen konnten. So konnten durch den heutigen 1. Vorstand Hans Bauer und die Gebrüder Frantzok niederbayerische und bayerische Meistertitel eingefahren werden. Auch Hans Royes jun., Hans Bick, Robert Lainer und die Gebrüder Wimmer aus Gerzen erzielten in der Schüler- und Jugendklasse schöne Erfolge. Als Veranstalter des alljährlichen Vilsbiburger Straßenpreises machte sich unser Verein um den damaligen 1. Vorstand Hans Royes einen guten Namen. In den 90er Jahren wurde es dann ruhig um die Straßenfahrer, jedoch sprang eine junge Truppe von Moutainbikern um Patrick Mieth und Mario Leierseder ein, um die Fahnen des Vereins hoch zu halten. In dieser Zeit wurden auch alljährlich Moutainbike Rennen veranstaltet.

Mit unserem Zugpferd Erich Winkler, der bei den Paralympics in Athen 2004 die Bronzemedaille erringen konnte, und dem Vilsbiburger Volksfestkriterium versucht unser Verein wieder an diese Zeit anzuknüpfen und Jugendliche für den Radrennsport zu gewinnen.

Überaus aktiv sind in unserem Verein die Hobbyradsportler. Hier scheint sich mittlerweile sogar eine Damenszene zu etablieren, die sich mindestens einmal die Woche Samstags zu einer gemeinsamen Ausfahrt trifft. Gerade der immer größer werdenen Anzahl von Hobbyradsportlern und -radsportlerinnen, die mit dem Rennrad einen sportlichen Ausgleich gegen den Alltagsstress suchen, bietet unser Verein eine ideale Möglichkeit, um in der Gruppe nicht nur Fahrten rund um Vilsbiburg zu unternehmen, sondern auch in unseren bayerischen Bergen, im Bayerischen Wald, in Südtirol oder in der Toskana und an zahlreichen anderen Orten, die das Rennradfahrerherz höher schlagen lassen.

Wir würden uns freuen, auch Sie als aktives Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen. Um uns kennenzulernen, ist es jederzeit möglich, an unserer Mittwochabendfahrt um 18.30 Uhr bei Rad+Sport Bauer in Vilsbiburg, Frontenhausenerstr. 44, teilzunehmen, die von Mai bis Ende September durchgeführt wird.

 

Die Runde der Woche